• sarah
…oder auch zu einer Medaille auf Europa- oder Weltmeisterschaften.

Unsere Sarah hat sich mit ihren 11 Jahren, schon jetzt für den Weg der Eliteschule des Sports in Berlin Hohenschönhausen entschieden.

Sie wird dort ab dem kommenden Schuljahr 2018/2019 ab der 7. Schulklasse den Judosport neben dem regulären Schulpensum noch weiter intensivieren und hoffentlich auch bis zu ihrem persönlichen  Ziel ausbauen.

Die Eliteschulen der jeweiligen olympischen Sportarten in Berlin, sind auf wenige Plätze für den männlichen und weiblichen Bereich begrenzt. So musste sich jeder Schüler, der das selbe Ziel wie Sarah hat, einem mehrjährigen Sichtungsprozess unterziehen. Schon seit zwei Jahren, besucht Sarah alle Maßnahmen wie Talentförderlehrgänge an den Wochenende, vorgeschriebene Wettkämpfe und das gemeinsame einmalige wöchentliche Wettkampftraining Berlins. Selbstverständlich steht über all diesen Maßnahmen die Grundlage des regelmäßigen Trainingsfleißes im Verein.

Den finalen sportlichen Aufnahmetest hat Sarah bestanden.
 
Solch eine persönliche Entscheidung ist ein klarer Einschnitt in die gesamte bevorstehende Schulzeit und bestimmt den gesamten Tagesablauf.
Sarah: wir wünschen dir schon jetzt viel Erfolg für deine persönlichen Ziele.
Hau rein!